Jetzt kostenfrei informieren und Angebot anfordern!

EU-VATEU-Umsatzsteuernummer (VAT) und Umsatzsteuerregelungen Onlineanbieter & E-Commerce

EU-VAT-Nummer für Offshore Gesellschaften und NON-EU-Unternehmen

EU-VAT-Nummer für Offshore Gesellschaften und NON-EU-UnternehmenEinmal mehr soll Steuergerechtigkeit geschaffen werden. Und damit E-Commerce Unternehmen zukünftig nicht mehr in Länder außerhalb der Europäischen Union „fliehen“, um so der Abgabe der Umsatzsteuer zu entgehen, wurde diese entsprechende Regelung EU-weit getroffen.

Wer ab dem 01. Januar 2015 daher Leistungen auf elektronischem Wege an Verbraucher innerhalb der Europäischen Union erbringt, ist zur Berechnung und Abgabe der Umsatzsteuer verpflichtet.

Erwirbt beispielsweise eine Privatperson ein E-Book einer Delaware Gesellschaft, so unterliegt die vom US-Unternehmen erhobene Gebühr der USt. eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union.

Nur bestimmte Produktgruppen sind betroffen

Die neuen Pflichten zur Registrierung einer EU-Umsatzsteuernummer betreffen Download-Produkte, E-Books, Webhoster, SEOs, Telekommunikation, Broadcasting, kostenpflichtige Communities, Online-Tools, Onlinespiele, Webdesign, Onlinemarketing, Streaming, Online-Recherchedienste und sonstige auf elektronischem Weg erbrachte Leistungen und Produkte für Endverbraucher.

Die gesetzliche Grundlage zur EU Umsatzsteuernummer

 Die gesetzliche Grundlage zur EU Umsatzsteuernummer

EU-Richtlinie 2008/8/EG vom 12. Februar 2008 und die EU-Durchführungsverordnung 1042/2013 vom 07. Oktober 2013 und weiter (…) die unter die Sonderregelung fallenden Leistungen unterliegen – unabhängig davon, in welchem Mitgliedstaat sich der nicht ansässige Unternehmer registrieren lässt – immer dem Umsatzsteuersatz der in dem Mitgliedstaat gilt, in dem der Nichtunternehmer ansässig ist (…).

Registrierung der EU-Umsatzsteuer-ID und Abgabe der Umsatzsteuer

Vorzugsweise ist die Registrierung durch die zentrale Anmeldestelle vorzunehmen. Dies bedeutet, Sie entscheiden sich für einen EU-Mitgliedsstaat und können somit die entsprechenden Umsätze für alle EU-Staaten zentral über eine Landesbehörde anmelden und abführen. Privacy Management Group ist Ihnen über den EU-Mitgliedsstaat Zypern behilflich, diese Pflichten schnell und unkompliziert zu erfüllen.

Registrierung der EU-Umsatzsteuer-ID und Abgabe der Umsatzsteuer

Anmerkung zur zentralen Erfassung:

Die eingeführte Sonderregelung richtet sich an nicht im Gemeinschaftsgebiet ansässige Unternehmer, welche ausschließlich auf elektronischem Weg sonstige Leistungen an in der EU ansässige Nichtunternehmer erbringen und in keinem anderen Mitgliedstaat für Zwecke der Umsatzsteuer erfasst sind.  Im Rahmen der Anwendung dieser Sonderregelung kann sich der nicht im Gemeinschaftsgebiet ansässige Unternehmer für eine Steueridentifizierung in einem einzigen Mitgliedstaat entscheiden.

Die unter die Sonderregelung fallenden Leistungen unterliegen, unabhängig davon, in welchem Mitgliedstaat sich der nicht ansässige Unternehmer registrieren lässt, stets dem Umsatzsteuersatz der in dem Mitgliedstaat gilt, in dem der Nichtunternehmer ansässig ist.

Schnell und unkompliziert mit Privacy Management Group

  1. Schritt: Privacy Management GroupLtd. unterstützt Sie bei der zentralen VAT-Registrierung im EU-Mitgliedsstaat Zypern. Die Registrierung erfolgt online.
  2. Schritt: Ihre monatlichen Belege übersenden Sie elektronisch unserer Buchhaltungsabteilung. Diese erstellt für Ihr Unternehmen die monatliche Erklärung zur Umsatzsteuer und reicht die Erklärung entsprechend beim zuständigen Amt in Zypern ein.
  3. Schritt: Ihr Unternehmen ist auf Grundlage der erstellten Umsatzsteuererklärung verpflichtet, die vereinnahmten Umsatzsteuern an das Finanzamt Zypern abzuführen.

Gebühren für Registrierung, monatliche Buchhaltung und Umsatzsteuererklärung?

Die Registrierung ist in Verbindung mit dem Abschluss des entsprechenden Service-Vertrages für Sie kostenfrei.

Je nach Anzahl der Buchungen pro Monat, berechnen wir für die Buchhaltung und die Abgabe der USt.-Erklärung in Zypern eine angemessene Aufwandspauschale:

0 Buchungssätze bis zu 49 Buchungssätze pro Monat:    69,00 Euro pro Monat
50 Buchungssätze bis zu 99 Buchungssätze pro Monat: 115,00 Euro pro Monat
100 Buchungssätze bis zu 199 Buchungssätze pro Monat: 148,00 Euro pro Monat
200 Buchungssätze bis zu 299 Buchungssätze pro Monat: 189,00 Euro pro Monat
ab 299 Buchungssätze pro Monat:               auf Anfrage

ICPAC zertifiziert, TUV NORD geprüft und über 30 Jahre Erfahrung

Privacy Management GroupLtd. ist zertifiziert gemäß der gesetzlich erforderlichen Zulassung des „Institute of Certified Public Accountants of Cyprus (ICPAC)“.

Um stets höchste Beratungs- und Servicequalität durch unsere Juristen und Steuerberater im Hause zu gewährleisten, unterzieht sich Privacy Management Group regelmäßig einer freiwilligen Kontrolle durch den TUV NORD.

Zertifiziert nach ISO 9001:2008, bietet Ihnen Privacy Management Group einen ausgezeichneten Service inkl. der ständigen Betreuung in deutscher Sprache.

Unsere “Terms & Conditions” , sowie unsere “Legal Details” nehmen Sie bitte zur Kenntnis.